Tag: Wirtschaft

Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind die ökonomisch-gesellschaftlichen Megatrends, die gerade kleine und mittlere Betriebe nutzen und mit ihrer Strategie der verantwortungsvollen Unternehmensführung (CSR) verknüpfen können. Das nennen wir CSR 4.0. Wie Unternehmerinnen und Unternehmer eine eigene nachhaltige Erfolgsstrategie entwickeln können und damit sowohl für das eigene Unternehmen als auch für die Gesellschaft positive Effekte erzielen können, […]

mehr
Drei Männer

Das wirtschaftliche Ökosystem am Standort Paderborn bietet jungen Gründerinnen und Gründern gute Aussichten, ihr Unternehmen nachhaltig für die Zukunft aufzustellen. „Mit unseren Aktivitäten im Bereich der Stadtentwicklung, der Wirtschaftsförderung und mit den Anregungen aus der Wirtschaft legen wir heute die Grundsteine für eine wirtschafts- und gründungsorientierte Zukunft“, stellt Bürgermeister Michael Dreier im Gespräch mit Unternehmer […]

mehr
Computerarbeitsplatz

Onlinehandel boomt. Seit der erste Onlinekauf am 11. August 1994 getätigt wurde, hat sich eine globale Branche daraus entwickelt, in der allein in Deutschland 2020 rund 74 Milliarden Euro umgesetzt wurden. Auch die Paderbornerinnen und Paderborner haben das bequeme Online-Bestellen als Alternative zu den Einkaufsmöglichkeiten zwischen Hauptbahnhof und Giersstraße entdeckt. Die Branche wächst und die […]

mehr

Die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) begrüßt die Initiative der großen Wirtschaftsinstitutionen in NRW, die in einem offenen Brief Schulleiterinnen und Schulleiter um ihre Unterstützung bei der Berufsorientierung nachgefragt hat. „Die Wirtschaft sieht mit großer Sorge, dass im vorigen Jahr insgesamt deutlich weniger Ausbildungsverhältnisse abgeschlossen worden sind als in den Jahren zuvor“, schreiben […]

mehr
Zwei Herren

Paderborn. Die Coronapandemie scheint sich mehr und mehr zu einem Schrecken ohne Ende zu entwickeln. Hauptverantwortlich dafür ist laut Ansicht der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter und des Wirtschaftsclubs das aktuelle und vergangene Komplettversagen der politischen Entscheidungsträger in Land und Bund. „Nächste Bund-Länder-Konferenz, nächste Marathonsitzung und wieder lassen die Ergebnisse keinerlei Plan oder roten Faden erkennen, wie wir […]

mehr

Düsseldorf. Der Mittelstand fordert von der Politik Maßnahmen zur Entbürokratisierung kleiner und mittlerer Betriebe. Die aktuelle Debatte um die Einführung einer Homeoffice-Pflicht schreibt den jahrelangen Aufbau sinnloser und teurer Bürokratie fort, so NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft: „Unsere Betriebe erwarten den Rückbau nutzloser Bürokratie, flankiert von fiskalischen Entlastungen, um ein zwei Gänge höher […]

mehr

Düsseldorf. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) warnt vor den Folgen einer sich beschleunigenden Schuldenspirale. Am Ende des Tages zahlten der gewerbliche Mittelstand sowie die Mittelschicht die Zeche für die Schuldenberge und Verpflichtungen, die sich aus den sozialstaatlichen Zahlungsverpflichtungen ergeben, so NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte: „Gegenwärtige Staatsschulden werden der Mittelschicht und der jungen Generation im Verein mit […]

mehr
nach oben