Kreis Paderborn

Zeitung mit News, Nachrichten und Meldungen aus Paderborn.

Wattbewerb
Stadt Paderborn wird mit dem 1. Platz beim Wattbewerb ausgezeichnet

Wattbewerb überreichte am 4. Juni gemeinsam mit Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetags, die Pokale und Urkunden an die besten Wattbewerb-Kommunen. Passend zur Siegerehrung strahlte die Sonne über dem Park von Schloss Bellevue. Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter waren der Einladung zur Woche der Umwelt gefolgt, um ihre Auszeichnung für den erfolgreichen Zuwachs von Photovoltaik entgegenzunehmen. […]

mehr
MAYBEBOP
MAYBEBOP: Vier Typen. Vier Mikrofone.

Neues Programm: “Muss man mögen” Die Paderborn-Premiere des brandneuen Live-Programms “Muss man mögen” spielt das preisgekrönte A-cappella-Pop-Quartett MAYBEBOP am 28. Mai in der PaderHalle. MAYBEBOP ist immer noch da, reifer an Jahren und unverbrauchter denn je. In ihrer neuen Show präsentieren sie einen dampfenden Kessel neuer Songs: vom kabarettistischen Höhenflug zur sprachlich wahnwitzigen Albernheit, von […]

mehr
Stellenanzeigen
Warnung vor gefälschten Stellenanzeigen

Die Stadt Paderborn weist daraufhin, dass aktuell verschiedene gefälschte Stellenanzeigen im Internet kursieren, die nicht von der Stadt Paderborn veröffentlicht wurden. Stellenausschreibungen der Stadt Paderborn werden immer auch auf der Homepage unter www.paderborn.de/stellen veröffentlicht. Hier kann man sich also absichern, sofern Zweifel gegenüber Stellenanzeigen bestehen. Insgesamt bittet die Stadt Paderborn alle Bürger, Stellenangebote immer kritisch […]

mehr
Bonifatius
Vom heiligen Bonifatius als Brückenbauer und Missionar

Deutschlandfunk überträgt am 9. Juni Gottesdienst des Bonifatiuswerkes und der Pfarrei St. Martin in Bad Lippspringe. Aus der Pfarrkirche St. Martin in Bad Lippspringe überträgt der Radiosender Deutschlandfunk am Sonntag, 9. Juni 2024, live um 10.05 Uhr, die heilige Messe. Den knapp einstündigen Gottesdienst wird die Gemeinde gemeinsam mit dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken feiern, […]

mehr
Freibad Bueren
Freibad Büren vorübergehend geschlossen

Aufgrund einer technischen Störung bei der Einregulierung der neuen Wassertechnik muss das Freibad Büren vorerst schließen. Wann das Freibad wieder öffnet, wird im Laufe der kommenden Woche bekanntgegeben. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Foto: Stadt Büren

mehr
Serviceportal
Umstellung auf die BundID

Anmeldung im Serviceportal „meinDigiport“ wird am 14. Mai umgestellt Wer das Serviceportal „meinDigiport“ der Stadt Paderborn nutzt, kann sich ab dem 14. Mai dort über die deutschlandweit gültige BundID anmelden. Der vom Bundesministerium des Innern und für Heimat zentral bereitgestellte Basisdienst zur Identifizierung bei Online-Diensten löst damit das Servicekonto.NRW ab, dessen Betrieb durch das Ministerium […]

mehr
Zirkus
Der Zirkus kommt

Circus Paul Busch – ab dem 09. Mai in Paderborn Wir freuen uns, nach langen Jahren wieder einmal in Paderborn unsere imposante Zeltstadt aufzubauen. Circus Paul Busch ist ein Vergnügen für Menschen jeden Alters – von ganz jung bis ganz alt. Für die Zirkusbranche ist der erste Hype nach der Coronazwangspause spürbar vorbei. 2023 war […]

mehr
Apples Worldwide Developers Conference beginnt am 10. Juni

In diesem Jahr konnte sich der 21-jährige Nachwuchsentwickler Timo Eichelmann zum zweiten Mal infolge einen der begehrten 350 Swift Student Challenge Awards, die weltweit im Rahmen der größten Entwicklermesse vergeben werden, sichern. Timo ist ein 21-jähriger SAP Consultant aus Delbrück, der seit der 8. Klasse programmiert und in 2020 seine ersten Schritte in der iOS […]

mehr
Wellen
Wellen – Tauch ein!

Sonderausstellung im Heinz Nixdorf MuseumsForum: In die faszinierende Welt der Wellen entführt eine Sonderausstellung im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Vom 24. Mai 2024 bis 5. Januar 2025 ist dort die Ausstellung „Wellen – Tauch ein!“ zu sehen. Wellen umgeben uns überall, obwohl wir nur einige von ihnen direkt wahrnehmen können, z.B. Meeres-, Schall-, Erdbeben- und Lichtwellen. […]

mehr
Tau-Haus
Bau des Tau-Hauses nimmt bald Gestalt an

Wiederaufbau beginnt mit zwei Monaten Verspätung Salzkotten (fcjm). Viele Menschen haben sich in den letzten Wochen gefragt, wie es auf der Baustelle für das gemeinschaftliche Wohnprojekt Tau-Haus auf dem Klostergelände der Franziskanerinnen Salzkotten weitergeht. Bald beginnen nun die Tief- und Rohbauarbeiten für den Wiederaufbau des früheren Seminar- und Wirtschaftsgebäudes, allerdings mit zwei Monaten Verspätung und […]

mehr
nach oben