Neuer Drogeriemarkt in Kilianstraße

Neuer Drogeriemarkt in Kilianstraße

„Schleck“ eröffnet in Brenken

Brenken. In die bislang leerstehende Filiale der Drogeriekette Schlecker ist wieder Leben eingekehrt. Gemeinsam mit der Ortsvorsteherin Jutta Schmidt gratulieren Wirtschaftsförderer Jan Hüttner und sein Kollege Michael Kubat den Geschäftsinhabern Pietro Carbotti und Egidio Luongo am vergangenen Montag zur Eröffnung.

 Freuen sich über die Eröffnung des neuen Drogeriemarktes: v.l.: Manuela Büscher (Mitarbeiterin des neuen Drogeriemarkets), Luongo Egidio und Pietro Carbotti (Geschäftsinhaber), Jan Hüttner (Wirtschaftsförderer Stadt Büren), Jutta Schmidt (Ortsvorsteherin Brenken) sowie Michael Kubat (Stadtmarketing Stadt Büren).

„Es ist schön, dass die grundlegenden Dinge wieder hier im Ort besorgt werden können“ freut sich Jutta Schmidt über die Neueröffnung und das erweiterte Sortiment. Neben typischen Drogerieartikeln bietet „Schleck“, so der neue Name des Marktes, auch einige Lebensmittel wie Tee, Kaffee oder Konserven sowie Heimtierbedarf.

„Wir fragen unsere Kunden ganz gezielt nach ihren Wünschen und werden das Angebot entsprechend erweitern“ erklärt Pietro Carbotti, der mit seinem Geschäftspartner bereits eine weitere Filiale in Rüthen betreibt. Der „Schleck“ Markt ist montags bis freitags von 9.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.

Geöffnet ist das Geschäft montags bis freitags von 9.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr.

nach oben