Büren

Stadtteile: Ahden, Barkhausen, Brenken, Büren, Eickhoff, Harth, Hegensdorf, Siddinghausen, Steinhausen, Weiberg, Weine, Wewelsburg

Mädchen im Badeanzug

Im Rahmen der Bürener Schwimmlernoffensive bietet die Stadt erneut Seepferdchenkurse im Hallenbad an. Mit Beginn der Hallenbadsaison am 24.10.2022 starten auch die ersten Anfängerschwimmkurse Ende Oktober. Insgesamt zwölf Kurse für jeweils zwölf Kinder ab sechs Jahren werden über die Saison verteilt angeboten, um so der hohen Nachfrage bestmöglich nachzukommen. Die dreiwöchigen Kurse werden in zwei […]

mehr
Sauerlaender Oldies

Der traditionelle Seniorennachmittag im Rahmen des Oktobermarktes findet auch in diesem Jahr wieder statt. Beginn ist am Montag, 26.09.2022 um 15.00 Uhr im beheizten Festzelt auf dem Marktplatz. Wie gewohnt werden die „Sauerländer Oldies“ unter der Leitung von Kapellmeister Franz Lahme auch in diesem Jahr mit volkstümlicher Blasmusik für einen schönen Nachmittag in geselliger Atmosphäre […]

mehr
Gruppenfoto

In Büren ist der MARKTKAUF Richard Hesse erneut mit dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ ausgezeichnet worden. Die Urkunde wurde durch den Geschäftsführer des Handelsverbandes OWL, Kai Buhrke, überreicht. Das Unternehmen wird bereits zum 4. Mal mit diesem Signet ausgezeichnet. Die Gültigkeit der Erstverleihung endet grundsätzlich nach 3 Jahren. Möchte man das Qualitätszeichen weiterführen, muß dies neu […]

mehr

Sonderausstellung in Kooperation mit der Universität Paderborn. Paderborner Lehramtsstudierende der Fächer Kunst und Evangelische Theologie haben im Rahmen des Projekts „Die Wewelsburg – Kulturerbe hautnah“ Museumskoffer gestaltet. Bestückt mit verschiedenen Objekten und Materialien bieten die Koffer Gelegenheit, die Geschichte der Wewelsburg auf pädagogische Weise zu entdecken und zu erforschen. Ab Donnerstag, 11. August, können sich […]

mehr
Zwei Seniorinnen sitzen fröhlich zusammen.

Büren. Der Caritasverband im Dekanat Büren bietet kostenlose Kennlern-Gutscheine für seine fünf Tagespflegen im Altkreis Büren an. „Wir hören immer wieder von älteren Personen, dass sie zwar neugierig auf die Tagespflege sind, sich aber trotzdem scheuen dorthin zu gehen“, sagt Silvia Schneppe, Fachbereichsleitung Tagespflegen vom Caritasverband in Büren. Mit den Gutscheinen haben Interessierte die Möglichkeit, […]

mehr
Zwei Männer beim Erdbeernpflücken

Dass Jörg Simon, Inhaber von Salms Hof Naturkost aus Büren-Hegensdorf, sehr gerne Neues ausprobiert, ist weit über die Stadtgrenzen bekannt. Doch manchmal liegt das Neue viel näher als seine Kunden es annehmen. So startet nun der Bürener Unternehmer und Bio-Landwirt gemeinsam mit seinem erfahrenen Bio-Gemüsegärtner und Mitarbeiter Toni Glahe aus Paderborn eine eigene Bio-Gärtnerei – […]

mehr
Gruppenfoto

Endlich Sonne, endlich wieder nach draußen, endlich wieder was erleben dürfen. Die Almeauen in Büren sind ein wunderbarer Anlaufpunkt, um den frühen Sommer zu genießen. Neben vielen Attraktionen für alle Altersklassen, punktet der Bürgerpark mit einem großen Parkplatz und öffentlichen WC-Anlagen. Die neue Familien-Erlebnis-Karte zeigt übersichtlich alle sehenswerten Orte auf und gibt dazu kurze Erläuterungen. […]

mehr

Büren. Der internationale Tag des Fahrrads soll auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch PKWs aufmerksam machen und das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. „Das ist genau unser Thema“ sagt der Vorstand des Caritasverbands im Dekanat Büren, Christian Bambeck. Seit zwei Jahren bietet sein Verband Mitarbeiter die Möglichkeit, ihr neues E-Bike quasi über das Gehalt […]

mehr
Wanderweg zwischen Büren und Weine

Wie viele Wälder ist auch ein Privatwald am Herrenkampsweg in Weine durch Naturgewalten wie Stürme und Borkenkäferbefall in den vergangenen Jahren erheblich geschädigt worden. Durch diesen Wald verläuft ein beliebter Wanderweg vom Weiner Oberfeld in Richtung Büren. Ein Wegeabschnitt von 200 m befindet sich dabei im Privateigentum. „Aus Gründen der Sicherheit ist dieser Streckenabschnitt gegenwärtig […]

mehr
Gruppenfoto

Am Standort Büren bekommen die Mitarbeiter mehr Platz und verbesserte Räumlichkeiten. Die 35 Jahre alten Sozialräume des Bauhofes entsprechen nicht mehr den gesetzlichen Vorschriften und heutigen Standards. Die Vorgaben der zuständigen Berufsgenossenschaften wurden in den Planungen umgesetzt und genehmigt. Die Sozialbereiche der Bauhofmitarbeiter im Erdgeschoss werden um 120 qm mit Umkleiden, Duschen, Trockenraum und WC’s […]

mehr
nach oben