Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Frauen - das käufliche Geschlecht
Donnerstag, 15 Februar 2018 | Autor: ca

Prostitution: Aktionstag "Frauen - das käufliche Geschlecht"

Linksfraktion will wissen, warum die Stadt keine Unterstützung gewährte

Die Frage, warum die Stadt den Aktionstag "Frauen - das käufliche Geschlecht" weder finanziell noch werbemäßig unterstützt beschäftigt die Linksfraktion / offene Liste.

Ein Antrag auf Bezuschussung dieser Veranstaltung, den die Veranstalterinnen bei der Gleichstellungstelle gestellt hatten, wurde abgelehnt. Auch anderweitige Unterstützung, z.B. Werbung dafür auf der städtischen Homepage wurde seitens der Stadt nicht gewährt.

"Wie kann es sein, dass dieser Antrag nicht der Gleichstellungskommission zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt wurde", fragt Roswitha Köllner, stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion / offene Liste. Prostitution sei ein wichtiges frauenspezifisches Thema.

Die Ablehnung nennt Köllner skandalös und kündigt an, "dass die Linksfraktion eine entsprechende Anfrage dazu in der nächsten Sitzung der Gleichstellungskommission stellen wird."

Der Aktionstag zum Thema Prostitution findet am Freitag, den 16.02. in der Universität Paderborn statt. Veranstaltet wird er vom Arbeitskreis „Frauenrechte sind Menschenrechte“ und vom Projekt „In der Philosophie zu Hause“ der Universität Paderborn.

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang