Tag: Kinder

Daniel Sieveke und Bernhard Hoppe-Biermeyer

1,47 Millionen Euro Fördergelder für Stadt und Kreis Paderborn. Die Corona-Pandemie hat viele Kinder und Jugendliche hart getroffen. Monatelang mussten sie auf soziale Kontakte, Sport und Gruppenerlebnisse verzichten. Um Folgen für die Entwicklung junger Menschen abzumildern, haben der Bund und das Land NRW das Programm „Aufholen nach Corona“ beschlossen. Aus dem Bereich des Familienministeriums gehen […]

mehr

Die Coronavirus-Einreiseverordnung wurde geändert. Seit dem 1. August 2021 müssen alle Personen ab 12 Jahren bei der Einreise nach Deutschland entweder über einen Impf-, Test- oder Genesenennachweis verfügen. Bei der Ausweisung von Risikogebieten wird nur noch zwischen Hochrisikogebieten und Virusvariantengebieten unterschieden; die Kategorie der einfachen Risikogebiete entfällt. Wer sich zehn Tage vor der Einreise in […]

mehr

In knapp zwei Wochen beginnen in ganz NRW und damit auch in OWL die Sommerferien. Aber bereits jetzt wirft das neue Schuljahr und die Frage, wie es nach den Ferien an den Schulen weitergehen soll, seine Schatten voraus. Aus der Bundespolitik hörte man bereits Hinweise, dass im Herbst sicherlich wieder Wechselunterricht stattfinden muss. Das ist […]

mehr

„Wir haben in insgesamt zehn Runden unter Federführung der Bundesjustizministerin versucht, zu einer guten Einigung der die Regierung tragenden Fraktionen sowie der Grünen und der FDP zu kommen. Das ist nicht geglückt. Dabei hätten wir nicht nur unserem unter erheblichen Zugeständnissen erzielten Koalitionskompromiss zugestimmt, der unserer Meinung nach dafür gesorgt hätte, dass Kinderrechte in der […]

mehr
Gruppenfoto

Paderborn. Eine besondere Überraschung in der Corona-Zeit haben jetzt die Kinder der Katholischen Kita St. Vincenz für die Mitarbeiter des Paderborner St. Vincenz-Krankenhauses vorbereitet: Kinder, Eltern und die Pädagogischen Fachkräfte sammelten Süßigkeiten und Obst, malten Bilder und überreichten ein buntes Banner mit wertschätzenden Botschaften. „Die Kinder wollten denjenigen etwas zurückgeben, die sich in dieser Zeit […]

mehr

Sozialdezernent Wolfgang Walter reagiert auf Kritik der Linken-Ratsfrau Elke Süsselbeck. Als „absolut unangemessen“ weist Wolfgang Walter, Sozialdezernent der Stadt Paderborn, die Kritik von Linken-Ratsfrau Elke Süsselbeck zurück. Deren Antrag, nicht abgerufene Leistungen für die Mittagsverpflegung nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz unbürokratisch an anspruchsberechtigte Kinder und Jugendliche auszuzahlen, wurde vom Ausschuss für Soziales, Senioren und Inklusion […]

mehr

Die Stadt könnte etwas tun – und tut es nicht. Das nenne ich skandalös”, kommentiert Ratsfrau Elke Süsselbeck die Ablehnung des Sozialausschusses bedürftige Kinder und Jugendlichen mit der Erstattung einer Mittagsmahlzeit zu unterstützen. DIE LINKE. hatte im Sozialausschuss beantragt, anspruchsberechtigen Kindern und Jugendlichen das Geld für ein Mittagessen in Höhe von 5,- Euro auszuzahlen. Der […]

mehr
nach oben