Geschichte

Verschwörungstheorien rund um die Wewelsburg

Öffentliche Führung am Sonntag, 16. Februar, um 15 Uhr im Kreismuseum Wewelsburg. Das Renaissance-Schloss Wewelsburg im gleichnamigen Dorf bei Büren ist für viele Besucherinnen und Besucher ein geheimnisvoller Schauplatz, ein energetisch aufgeladener Ort oder eine vermeintliche Kultstätte der SS. Viele Geschichten ranken sich um das charakteristische Dreiecksschloss hoch über dem Almetal. Das Kreismuseum Wewelsburg bietet […]

mehr
Tasse Kaffee

Westfalen-Lippe (lwl). Ob als Energielieferantin, Muntermacherin oder Teil eines festgelegten morgendlichen Rituals: Die Tasse Kaffee gehört für viele Menschen zur täglichen Morgenroutine. In Westfalen spricht man auch von einem ‘Köppken Koffie’. ‘Köppken’ – klingt so ähnlich wie ‘Kopp’. Ist das nicht eigentlich ein Wort für Kopf? Was sich hinter der Bezeichnung verbirgt, wissen die Mundart- […]

mehr
nach oben