Wirtschaft&Finanzen

Anregungen und Tipps für eine möglichst reibungslose und erfolgreiche Unternehmensübergabe können beim Nachfolgesprechtag der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) am Dienstag, 21. Juni 2022, von 09:00 bis 13:00 Uhr, eingeholt werden. Das Beratungsangebot ist hybrid: Die persönlichen Einzelgespräche können wahlweise vor Ort in der IHK Zweigstelle in Paderborn (Stedener Feld 14) oder als […]

mehr
Geldschene schauen aus dem Portemonnaie heraus.

Während der Corona-Pandemie litten viele Unternehmen unter Produktions- und Arbeitsausfällen und mussten daraufhin für ihre Mitarbeitenden Kurzarbeitergeld beantragen. Es dient dazu, Erwerbsausfälle zu mindern und Arbeitsplätze zu sichern. Doch wie wirkt sich Kurzarbeit auf die zu erwartende Rente aus? Eine Antwort darauf gibt es hier. Anspruch, Beantragung und Höhe Laut Informationen auf der Website des […]

mehr
Alter und Rente: Wer nicht privat vorsorgt, hat später das Nachsehen

Die Ampelkoalition aus SPD, FDP und den Grünen ist erst seit einiger Zeit im Amt. Bisher hat sie sich nicht übermäßig zum Thema Rente geäußert – dabei ist es aufgrund des demografischen Wandels eines der größten Zukunftsprobleme des Landes, die es zu bewältigen gilt. Werden keine Lösungen für eine ausreichende staatliche Absicherung gefunden, müssen junge […]

mehr
Fördertechnik

Warburg/Paderborn. Das Jahr 2021 hat Lödige Industries mit einer deutlichen Umsatzsteigerung von rund 30 Prozent abgeschlossen. Der international tätige Anbieter von Logistiksystemen und Aufzugslösungen verzeichnet unter anderem eine starke Entwicklung im Bereich E-Commerce. In Warenlagern und Verteilzentren sowie Frachtterminals an Flughäfen weltweit helfen die automatischen Logistiksysteme sowie die platzsparenden Güteraufzüge von Lödige Industries dabei, die […]

mehr

Düsseldorf. Wie das Bundesfinanzministerium mitteilte, werden die Einnahmen aus der Energie- und Stromsteuer in diesem Jahr voraussichtlich um 1,4 auf 45,12 Milliarden Euro steigen. NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) sieht den Staat als heimlichen Profiteur der Inflation und fordert zügige Kompensation für die versteckte Steuererhöhung im Energiebereich: „Der Staat kassiert bei sämtlichen […]

mehr
Früh sparen für den Ruhestand

Die Rente? Heute 20- oder auch 40-Jährige sind davon noch Jahrzehnte entfernt. Doch wer sich für die Zeit des Ruhestands allein auf den Staat verlässt, steuert auf ein Problem zu. Rechtzeitige Initiative ist gefragt – je früher, desto besser. Denn die Rente ist keineswegs mehr so sicher, wie es der frühere Bundesminister Norbert Blüm einst […]

mehr
Mann hält Portemonnaie auf.

Gastro-Beschäftigte im Kreis: 24 Prozent haben Branche in Pandemie verlassen. Kreis Paderborn nicht in Feierlaune: Reihenweise abgesagte Weihnachtsfeiern machen der Gastronomie zu schaffen. „Die vierte Corona-Welle schlägt voll durch. Dazu kommt die Corona-Variante Omikron. Das sorgt für weniger Weihnachtsfeiern, für immer weniger Gäste in Restaurants, für leere Hotelbetten. Und das bedeutet mehr Kurzarbeit“, sagt Thorsten […]

mehr
Börsengehandelte Indexfonds – eine Alternative für Privatanleger

Nicht nur in Paderborn blicken die Menschen auf eine steigende Inflationsrate, die zu einer kontinuierlichen Geldentwertung führt. Einem Vermögensverlust kann im Regelfall nur mit einer zinsbringenden Geldanlage entgegengewirkt werden. Neben klassischen Aktien kommen auch Exchange Traded Funds (ETFs), auf Deutsch börsengehandelte Indexfonds, für private Anleger infrage. Was unter einem ETF zu verstehen ist Ein Exchange […]

mehr
nach oben