Paderborn

Neuwahl des Stadtvorstandes Paderborn. Dr. Irmgard Pöppel und Werner Jülke bilden die neue grüne Doppelspitze für Paderborn. „Die Attraktivität Paderborns lebt davon, dass Menschen sich einmischen, aber auch dass die Mitgestaltungsmöglichkeiten der Bürger Relevanz haben und zu Konsequenzen führen“, beschreibt der neue Stadtvorstand seine politische Linie. Dies gelte für Quartierskonzepte und Verkehrsplanungen in Paderborn ebenso […]

mehr

Do. 24. JANUAR 2013, 19.30 Uhr PaderHalle Paderborn Grandioser Ballettabend mit Tschaikowskys Meisterwerk Schwanensee und Bolschoi Staatsballett Belarus. Kein Jahr ohne russisches Ballett. Auch in diesem Jahr reist eine der weltweit exzellentesten Compagnien wie die des Bolschoi Staatsballett Belarus an, um die Freunde traditioneller Ballettkunst mit Tschaikowskys Klassiker Schwanensee zu verwöhnen.

mehr

Ohne Laien keine Bilder – zur Entstehung der christlichen Kunst Der zweite Vortrag der Reihe „Auf Sendung“ führt die Zuhörer zu den Anfängen der christlichen Kunst und stimmt so auf die Ausstellung „CREDO – Christianisierung Europas im Mittelalter“ ein. Wie konnte trotz des strikten Verbots im zweiten Gebot „Du sollst dir kein Bildnis machen“ christliche […]

mehr

Grüne müssen das Nationalpark-Ende akzeptieren Paderborn. Die Junge Union im Kreis Paderborn (JU) befürchtet, dass die Grünen einen Nationalpark durch die Hintertür durchsetzen wollen. „Nachdem der lippische Kreistag sein Nein zum Nationalpark gegeben hat, gibt es keine ausreichende zusammenhängende Gebietskulisse mehr für einen solchen Park. Das müssen die Grünen endlich akzeptieren“, fordert JU-Kreisvorsitzender Kevin Gniosdorz.

mehr

Mit Unterstützung der Selbsthilfe-Kontaktstelle soll ein Gesprächskreis für hochsensible Erwachsene entstehen. Hochsensible nehmen viel mehr Informationen auf, sowohl von ihrer Umwelt als auch von sich selbst. Sie nehmen feine Einzelheiten in einem größeren Spektrum wahr. Merkmale für Hochsensibilität finden sich in Reizüberflutung wieder als auch in einer ausgeprägten Feinfühligkeit.

mehr

Paderborn – Am 17.01.13 ist es soweit: Das Sing-Ding, der kultige Mitsingabend fürs ganze Publikum, kommt zum ersten Mal nach Paderborn. Wenn Musiker und Entertainer Tobias Sudhoff um 20.00 Uhr in der Kulturwerstatt zur Gesangstunde der besonderen Art bittet, heißt es: „Paderborn singt!“

mehr

Paderborn. Im September legten sich die Jungschützen der Heide-Kompanie beim Heide-Paddelkönig im Rolandsbad für den guten Zweck in die Riemen. Nun spendeten sie den Erlös der Veranstaltung in Höhe von 1200 Euro an den Verein „Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind e.V.“.

mehr

Grüne fordern zielgerichtete Investitionen bei strikterem Sparkurs Paderborn. Der von der Kämmerei vorgelegte Haushaltsentwurf für das Jahr 2013 spiegelt nach Ansicht der Fraktion Bündnis ’90/Die Grünen im Paderborner Rat, deutlich die Schieflage der Politik der ver-gangenen Jahre. Zum einen beobachten die Grünen, dass in weiten Teilen der Verwaltung immer noch nicht erkannt worden ist, dass […]

mehr

Vortrag erinnert an die Gründung vor 400 Jahren Paderborn. Für die Bildungsstätte Liborianum ist der 12.12.2012 ein ganz besonderer Tag. Vor genau 400 Jahren, am 12. Dezember 1612, kamen die ersten beiden Kapuziner, Pater Sigismundus aus Dinant und Bruder Alardus aus Flandern, in Paderborn an. Domdechant Arnold von Horst hatte sie eingeladen und brachte sie […]

mehr

Paderborn. Ein kommunales Integrationszentrum (KIZ) soll im nächsten Jahr Bildung und Integration im Kreisgebiet verzahnen und zusätzliche, ergänzende oder unterstützende Leistungen anbieten. Ein entsprechender Antrag des Kreises Paderborn für 5,5 Stellen wird derzeitig vom Land NRW ge-prüft. Die grüne Kreistagsfraktion fordert eine Fortschreibung des Integrationskonzeptes, das von August 2007 stammt.

mehr
nach oben