März 2012

Der nächste Gottesdienst der Jungen Kirche Paderborn findet Ostersonntag, den 08.04. statt Thema dieses Jugendgottesdienstes ist „Lichtboten“. Um 18.00 Uhr startet die Jugendmesse in der Kirche St. Bonifatius, Dr.-Rörig-Damm 35 in Paderborn. Danach bringen die Gottesdienstteilnehmer/innen das Licht der Osterkerze zum Osterfeuer um es damit zu entzünden.

mehr
Für herrliche Tage im Garten

Gartenfest Kloster Dalheim, Lichtenau, 28. April bis 1. Mai Lichtenau / Dalheim. Hinter Zäunen und Hecken regt sich wieder etwas. Grünes sprießt, zarte Blüten zeigen ihre Köpfe, Hobbygärtner krempeln die Ärmel hoch und machen sich mit Schere und Pflanzschaufel ans Werk. Endlich stehen wieder herrliche Tage im Garten bevor – und endlich ist‘s auch wieder […]

mehr

VBE: Gleiche Bezahlung und Verbeamtung aller Lehrkräfte Paderborn. Neue Sekundarschulen, Inklusion – die Herausforderungen, die für den Lehrerberuf in den vergangenen Wochen und Monaten konkretisiert worden sind, dürfen nicht auf dem Rücken der Lehrer ausgetragen werden. Das forderte Udo Beckmann, NRW-Vorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), heute (Dienstag) auf der Mitgliederversammlung des VBE-Kreisverbands Paderborn.

mehr
PSC Jugendteam - NRW JEM 2012

NRW Squash Jugendeinzelmeisterschaften 2012 Bei den NRW Squash Jugendeinzelmeisterschaften 2012 gingen in Dortmund insgesamt zwanzig Nachwuchsakteure des Paderborner Squash Clubs an den Start. Das Team um Cheftrainer Wael el Batran konnte seine Vormachtstellung in NRW eindrucksvoll untermauern und mit tollen Erfolgen aufwarten.

mehr

Paderborn. Auf die guten Erfahrungen aus den eigenen Reihen setzt das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des SCP bei der Besetzung der Trainerpositionen für die Saison 2012/2013. "Wir freuen uns, dass uns die Trainerkollegen erhalten bleiben, die teilweise bereits langjährige Erfahrung mit unseren Jugendspielern haben. Diese Kontinuität wollen wirfür den nächsten Entwicklungsschritt nutzen", betont NLZ-Leiter Michael Bauer (Foto).

mehr
Bestattungshaus Voss in der Kisau 17-23

Paderborn. Jeder Mensch ist einzigartig, jeder Lebensweg individuell. Immer mehr Menschen wünschen sich daher für ihren Tod einen Abschied, der der eigenen Persönlichkeit gerecht wird. Mit einer professionellen Bestattungsvorsorge werden die eigenen Wünsche berücksichtigt und die Hinterbliebenen entlastet. Wenn es um die Gestaltung der eigenen Bestattung geht, sollte auf die Beratung durch kompetente Bestattungsunternehmen nicht […]

mehr
nach oben