Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kwame Yeboah verstärkt die Offensive des SCP
Dienstag, 23 Januar 2018 | Autor: scp

Einen zweiten Winter-Neuzugang für die Offensive kann der SCP präsentieren. Der 23-jährige Kwame Yeboah kommt auf Leihbasis zunächst bis zum 30. Juni 2018 vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach nach Paderborn. Im SCP-Team erhält der Australier die Rückennummer 9.

Nach mehreren Jahren in der Queensland Academy of Sport war Yeboah in der australischen National Youth League für Gold Coast United (Saison 2011/2012) und Brisbane Rohr (2012/2013) aktiv. In Brisbane debütierte er im Februar 2013 im Profiteam der A-League, bevor er zum 1. Januar 2014 nach Deutschland kam. Aktuell gehört Yeboah zum Kader der 1. Mannschaft von Borussia Mönchengladbach, wo er noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 besitzt, und kommt hauptsächlich in der U23 zum Einsatz. Dabei erzielte er in 53 Spielen 13 Tore.

"Wir freuen uns, dass wir jetzt mit Kwame einen weiteren jungen Offensivspieler mit großer Perspektive im Kader haben. Er verfügt über wertvolle Erfahrung in den australischen Jugendnationalteams und hat sein Potenzial in Deutschland bereits gezeigt", begrüßt Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Neuzugang.

Auch für Chef-Trainer Steffen Baumgart passt der Spieler sehr gut in den Paderborner Kader: "Kwame ist schnell, ballsicher und abschlussstark. Unsere Spielidee mit offensiv ausgerichtetem Fußball kommt ihm zugute. Wir haben damit eine weitere gute Alternative für unseren Angriff".

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang