Tag: Klimaschutz

Heute wird im Bauausschuss des Deutschen Bundestages über den unerwarteten Stopp sämtlicher KfW-Förderprogramme für die Gebäudeenergieeffizienz beraten. „Die Ampel-Regierung zeigt mit dem Förderstopp der Energieeffizienz-Programme eindeutig, dass Respekt insbesondere vor den Bauherren für sie ein Fremdwort ist: Sie erkennt weder an, dass Häuslebauer verlässliche Rahmenbedingungen und Planungssicherheit brauchen, noch räumt sie dem Eigentum irgendeinen Stellenwert […]

mehr

Linke kritisiert CDU-Forderung nach Versiegelung. Noch vor wenigen Wochen wurde mit den Stimmen der CDU eine – von Bürgern des Kaukenbergs – vorgeschlagene klimafreundliche Verkehrsführung abgelehnt. Jetzt kommt von der CDU die Forderung weitere Flächen auf dem Kaukenberg zu versiegeln. “Ein Asphaltbelag – wie von der CDU vorgeschlagen – ist wasserundurchlässig und verbrennt zudem an […]

mehr
Plakat

Unter dem Titel „Deine Idee für den Klimaschutz“ lädt die Stadtverwaltung Paderborn am Montag, 31. Mai, von 18 bis 20 Uhr per „Go to Meeting“ zu einer digitalen Auftaktveranstaltung zum Klimaschutz Aktionsplan ein. Der Link zu der Veranstaltung ist unter www.paderborn.de oder www.klimaschutz-paderborn.de zu finden. Dem Link zur Teilnahme einfach folgen und schon kann man […]

mehr

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club NRW (ADFC NRW) fordert, dass das Radfahren endlich als aktiver Pandemieschutz verstanden und für die aktive Gesundheitsförderung genutzt wird. Obwohl der Verband bereits auf dem Höhepunkt der Coronapandemie im März darauf hingewiesen habe, seien die Behörden mit keinem schlüssigen Verkehrskonzept auf die steigenden Infektionszahlen vorbereitet und versäumten weiterhin, Platz für den […]

mehr
Gruppenbild

CDU-Kreistagsfraktion stimmt dem Haushalt des Landrates für das Jahr 2020 zu – Schwerpunkte bilden der Klimaschutz, der Öffentliche Personennahverkehr im Hochstift und die Entlastung der Kommunen um zusätzliche 2,2 Millionen Euro Die CDU-Kreistagsfraktion Paderborn hat während ihrer jährlichen Haushaltsklausurtagung den von Landrat Manfred Müller eingebrachten Haushaltsplan 2020 beraten, modifiziert und zugestimmt. Der gesamte Haushaltsplan umfasst […]

mehr
Portraitfoto Florian Rittmeier

Mit dem internationalen Pariser Abkommen von 2015 haben sich fast alle Staaten dieser Welt völkerrechtlich dem Klimaschutz verpflichtet. Auch Deutschland hat verbindlich erklärt, deutliche Anstrengungen zur Minderung der Treibhausgas-Emissionen zu unternehmen. Die vereinbarten Ziele sind eine Begrenzung der globalen Erderwärmung auf 1,5 Grad und eine bessere Anpassung an den Klimawandel. Diese Ziele können nur durch […]

mehr

„Der Flughafen Paderborn-Lippstadt ist inzwischen wie ein Fass ohne Boden“, erklärt Ute Koczy für die GRÜNEN in Ostwestfalen-Lippe. „Das kann man daran ablesen, dass die Ausgleichspflicht für die Verluste des Airports auf fünf Millionen Euro pro Jahr erhöht wurde. Die Kommunen in OWL zahlen, während sich die Wirtschaft fein raushält, aber Forderungen stellt. Selbstverständlich fällt […]

mehr
Klimaschutz durch Einsatz von LED-Straßenleuchten

PADERBORN: 342 Straßenleuchten werden 2019 ausgetauscht 342 Straßenleuchten in 37 Straßenzügen im gesamten Stadtgebiet von Paderborn leuchten bald heller, energiesparender und entsprechend kostengünstiger, denn sie werden durch energieeffizienter LED-Straßenleuchten ersetzt. Im Rahmen der Klimaschutzinitiative und durch Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit beteiligt sich die Stadt Paderborn in Zusammenarbeit mit dem Projektträger […]

mehr
nach oben