Tag: HNF

Gruppenbild

Die 40 weltbesten Kopfrechner – Männer und Frauen aus 18 Ländern – trafen sich zum weltweit bedeutendsten Wettbewerb im Kopfrechnen. Die Weltmeisterschaft wurde durch die Andreas-Mohn-Stiftung unterstützt. Seit 2004 werden die Weltmeisterschaften im Kopfrechnen alle zwei Jahre ausgetragen. Erster Austragungsort war Annaberg-Buchholz, Geburtsstadt des Rechenmeisters Adam Ries. 2020 musste die Weltmeisterschaft wegen Corona leider abgesagt […]

mehr
Zwei Mädchen

Das Diözesanmuseum Paderborn und das Heinz Nixdorf MuseumsForum haben sich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Vom 5. bis 8. Juli bieten sie ein gemeinsames Sommerferienprogramm, das Acht- bis Zehnjährige an die Fotografie heranführt. Anlass ist die Sonderausstellung „SO GESEHEN“ im Diözesanmuseum, die zeitgenössische Fotografien in analoger und digitaler Form von Barbara Klemm und Christoph Brech präsentiert. […]

mehr
Rechenmaschine

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum Eine Hauptattraktion im Heinz Nixdorf MuseumsForum ist der funktionsfähige Nachbau der Rechenmaschine von Gottfried Wilhelm Leibniz. Sie beherrscht alle vier Grundrechenarten, damals eine Sensation. Doch was Leibniz Ende des 17. Jahrhunderts in der Theorie schnell ersonnen hatte, stellte ihn in der Herstellung vor große Schwierigkeiten. Dr. Ariane Walsdorf von der […]

mehr
Sechs Menschen sitzen auf dem Podium.

Paderborn. Bei 410 Sitzplätzen war Schluss – und noch immer strömten am Dienstagabend weitere Gäste zum HNF. Bis auf den letzten Platz besetzt war der große Saal, als der Soroptimist Club Paderborn zur Infoveranstaltung „Cybermobbing in der Schule – was kann man tun?“ geladen hatte. Einige Gäste mussten aus Sicherheitsgründen an der Tür abgewiesen werden. […]

mehr

-Neuer Workshop im Heinz Nixdorf MuseumsForum- Die Welt des Programmierens ist voll von Algorithmen und Codes – doch sie ist nicht so komplex, wie sie auf den ersten Blick erscheint. Einen leichten Einstieg in die Programmierung vermittelt ein neuer Workshop am Mittwoch, 15. Mai von 18 bis 21 Uhr im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Die Teilnehmer […]

mehr
nach oben