Tag: Einschränkungen

Ab Montag, 31. Oktober 2022. Die Stadt Paderborn wird ab Montag, 31. Oktober 2022 in Paderborn-Elsen das Teilstück der Gunnestraße zwischen Henkenstraße und Hilschenbruch in Pflasterbauweise ausbauen. Die Einmündungen im Bereich Henkenstraße und Hilschenbruch werden asphaltiert. Für diesen Ausbau wird der genannte Bereich gesperrt. Ein Zugang der Anliegerinnen und Anlieger zu ihren Grundstücken ist jederzeit […]

mehr

Kanalbau für die äußere Erschließung „Alanbrooke Quartier“. Ab Mittwoch, 4 . Mai, wird die Elsener Straße im Bereich von der Erzberger Straße bis zur Kreuzung mit der Neuhäuser Straße zur Einbahnstraße. Stadteinwärts bleibt die Elsener Straße weiterhin befahrbar. Stadtauswärts werden die Verkehrsteilnehmenden über die Neuhäuser Straße in Richtung Heinz-Nixdorf-Ring sowie über Rathenaustraße, Riemekestraße und Erzberger […]

mehr

08.02.2021. Aufgrund der extremen Wetterlage ist der Zugverkehr der NordWestBahn von massiven Einschränkungen betroffen. Auf unserer Homepage informieren wir immer aktuell, welche Auswirkungen die derzeitige extreme Wetterlage auf den Zugverkehr hat. Wir bitten unsere Fahrgäste, sich vor Fahrtantritt auf unserer Homepage unter www.nordwestbahn.de zu informieren. Auch nach einem Betriebsstart kann es aufgrund der Witterung weiterhin […]

mehr

Baustellenbedingte Einschränkungen auf den Linien RE 1 (RRX) und RE 11 (RRX). Hagen. In den Nächten von Dienstag, 26.01.2021 (23:00 Uhr), bis Freitag, 29.01.2021 (05:00 Uhr), ist die Strecke zwischen Hamm (Westf.) und Dortmund aufgrund von Oberleitungsarbeiten durch die DB Netz AG eingleisig gesperrt. Aus diesem Grund müssen im angegebenen Zeitraum die Fahrten der Linien […]

mehr

Seit Montag, 30. November, verengt sich die Fahrbahn im Bereich der Kreuzung Hermann-Kirchhoff-Straße/Taubenweg. Die Kreuzung ist weiterhin in beide Richtungen befahrbar, da eine Baustellenampel den Verkehr wechselseitig durch die Engstelle führt. Hintergrund sind Reparaturarbeiten des Stadtentwässerungsbetriebs (STEB) an der Schmutz- und Regenwasserkanalisation. Die Arbeiten dauern vorrausichtlich zwei Wochen an. Die Stadt Paderborn bittet alle Bürgerinnen […]

mehr
Poco Eingang

Bergkamen. Als „willkürliche Marktverzerrung“ wertet Thomas Stolletz, Geschäftsführer der POCO-Einrichtungsmärkte GmbH, die ersten Schritte zum Ausstieg aus den Corona-Shutdown. Es ist weder nachzuvollziehen noch zu begründen, warum im Einzelhandel eine Grenze bei 800 Quadratmetern Geschäftsfläche gezogen werden soll. Der POCO-Geschäftsführer spricht sich in diesem Zusammenhang für eine ganzheitliche Betrachtung aus: Wirtschaft und Gesundheitsschutz dürften nicht […]

mehr
nach oben