Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Verbraucher
VPB fordert verbindliche Festlegungen für Fertigstellungstermine
Mittwoch, 03 September 2014

BERLIN. „Wenn wir nicht rechtzeitig in unser neues Haus einziehen können, dann muss unsere Baufirma eben die Hotelkosten für uns bezahlen!“. Mancher Bauherr redet sich angesichts schleppender Bauarbeiten selbst Mut zu. Und dazu hat er allen Grund, denn wenn er später einzieht als erwartet, kommen Extrakosten auf ihn zu: Die Familie braucht eine Unterkunft, der Umzug muss neuorganisiert werden, der Kredit läuft – wohin also mit Mensch und Mobiliar? Und wer soll das alles bezahlen? Da liegt es nahe, die säumige Firma für den Schaden haftbar zu machen.

...Anzeige...

Advertisement


Amtliche Zulassungen sagen wenig aus
Mittwoch, 12 März 2014

VPB: Amtliche Zulassungen sagen wenig aus

BERLIN. Werbung ist das eine, Fakten sind das andere. Immer wieder glauben Bauherren und Altbaumodernisierer der Produktwerbung. Der Verband Privater Bauherren (VPB) rät, nicht alle Botschaften ungeprüft zu glauben. So werben Hersteller beispielsweise bei Dämmmaterialien mit dem Hinweis auf die amtliche Zulassung. Eine solche Zulassung ist aber kein Qualitätsmerkmal an sich.

Kfz-Versicherung: Deutsche wechseln ungern
Mittwoch, 12 März 2014

©Jupiterimages/ Photos.com/Thinkstock
©Jupiterimages/ Photos.com/Thinkstock

Kfz-Versicherung: Deutsche wechseln ungern

In den vergangenen Monaten haben weniger Autobesitzer ihren Kfz-Versicherer gewechselt, als vorab prognostiziert wurde. Gegen Jahresende beginnt die sogenannte Wechsel- beziehungsweise Kündigungsphase. Warum sich der Wechsel lohnen kann, erklären wir hier.


Warnung vor der unbedachten Nutzung kostenloser Kurznachrichten-Apps
Montag, 24 Februar 2014

Nachrichten-Verschlüsselung auf dem Handy ist besonders für Journalisten ein wichtiges Thema

Hamburg. Das Journalistenzentrum Deutschland warnt vor der unbedachten Nutzung von kostenlosen Kurznachrichten-Apps. Wer derartige Apps installiert hat, läuft Gefahr, dass seine Gespräche und Kurznachrichten mitgeschnitten werden, und zwar selbst dann, wenn die Anwendung nur im Hintergrund läuft. Solche Programme können Fotos einsehen, diese mit dem aktuellen Standort verbinden und hochladen. Die Daten werden auf die Server der Anbieter übertragen, ohne dass der Nutzer dies merkt. Schützen kann man sich dagegen kaum. Ist die App installiert, muss man ihr entsprechende Berechtigungen gewähren und trägt möglicherweise etwas mit sich, was einer „Wanze“ am Körper, am Arbeitsplatz, bei Recherchen oder auf dem heimischen Nachttisch nahe kommt.

Das Auto fit für den Sommer machen
Montag, 24 Februar 2014

©altrendo images/Stockbyte/Thinkstock
©altrendo images/Stockbyte/Thinkstock

Winter ade! – Das Auto fit für den Sommer machen

Endlich: Der Winter ist vorbei und der Sommer kann kommen. Nur noch ein paar Wochen, dann wird die Sonne wieder häufiger scheinen und die Reiselust der Deutschen wird parallel mit den Temperaturen steigen. Deshalb ist es an der Zeit, nun auch das Auto für Frühling und Sommer zu präparieren.



<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 21 - 25 von 54

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang