Sport

Uni Baskets Paderborn verpflichten Steven Esterkamp als neuen Headcoach
Uni Baskets Paderborn verpflichten Steven Esterkamp als neuen Headcoach

Paderborn. Nach zehn Jahren schließt sich der Kreis: Der ehemalige Spieler Steven Esterkamp wird neuer Headcoach des ProA-Ligisten UNI BASKETS Paderborn. Die Verantwortlichen einigten sich mit Esterkamp, der zuletzt die Herzöge Wolfenbüttel trainierte, auf einen Zweijahresvertrag. Der 38jährige folgt als Trainer auf Uli Naechster, der sein Amt zum Saisonende zur Verfügung gestellt hatte, den Baskets […]

mehr
Videobeweis auf Monitor
FLVW führt zur neuen Saison Videobeweis in der Oberliga Westfalen ein

Premiere im deutschen Amateurfußball: Zur Spielzeit 2019/20 führt der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) als erster Landesverband den Videobeweis in einer Amateurliga ein. Die fünftklassige Oberliga Westfalen – gleichzeitig die höchste Spielklasse des FLVW – wird in der kommenden Saison mit dem Videoassistenten ausgestattet. Die technische Umsetzung erfolgt mit der Unterstützung des Medienunternehmens sporttotal.tv, das […]

mehr
Soriana gewinnt das 2. Geseker Fußballturnier
Soriana gewinnt das 2. Geseker Fußballturnier

-Fair Play Preis ging an das Team Störmede- Geseke / Eringerfeld. JUZ, MoJu und das Schulzentrum in Eringerfeld haben am 09. März zum zweiten Mal alle fußballbegeisterten Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren aus Geseke und den Ortsteilen zum Fußballturnier eingeladen. Acht Teams sind der Einladung gefolgt und haben sich […]

mehr
Michael Jung
Hardenberg Burgturnier – Michael Jung kommt

Nörten-Hardenberg. Das Hardenberg Burgturnier vom 16. – 19. Mai 2019 kann die erste sportliche Zusage verkünden. Michael Jung, Sieger der MITSUBISHI MOTORS Master League, kommt als Titelverteidiger nach Nörten-Hardenberg. Der mehrmalige Olympiasieger, Welt- und Europameister der Vielseitigkeit, gab noch vor dem Sieg im League-Finale seine Zusage für das Kultturnier. Jung ist eine Ausnahmeerscheinung im Pferdesport, […]

mehr
Heimspiel der Uni Baskets gegen die Hamburg Towers

Die Uni Baskets haben trotz einer starken Leistung gegen die Hamburg Towers 89:98 verloren. Zur Pause führten die Paderborner vor lautstarken 1402 Zuschauern im Sportzentrum Maspernplatz mit 43:39, mussten sich nach dem Seitenwechsel aber der enormen individuellen Qualität des Tabellenzweiten beugen. “Die Mannschaft hat einen großen Kampf abgeliefert und nie aufgesteckt. Speziell im dritten Viertel […]

mehr
nach oben