Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Sabine Kramm kandidiert als Dritte stellvertretende Bürgermeisterin
Dienstag, 19 Dezember 2017 | Autor: Johannes Menze

Image Die Paderborner Grünen nominieren Ratsfrau Sabine Kramm für das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin. „Wir haben aus Reihen des Rates viel Zustimmung erhalten, dass Sabine Kramm kandidiert. Sie steht für soziale Anliegen und eine offene Dialogkultur. Das Bürgermeisteramt darf keine Männerdomäne bleiben. Wir Grüne sehen uns in der Verantwortung“, erklären die Fraktionssprecher Petra Tebbe und Klaus Schröder. Mit acht Ratsmitgliedern stellen die Grünen die drittstärkste Fraktion.

Sabine Kramm begann ihr kommunalpolitisches Engagement 2013 als sachkundige Bürgerin im Kulturausschuss und vertritt seit 2014 die Grünen im Rat. Sie ist Mitglied im Sozialausschuss, im Kulturausschuss sowie im Integrationsrat. „Unsere Gesellschaft braucht Menschen, die Verantwortung für das Zusammenleben in einer Stadt übernehmen und die Rahmenbedingungen mit gestalten. Ich möchte einer dieser Menschen sein,“ lautete ihre Motivation für die Ratskandidatur. „Vor dem Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin habe ich großen Respekt, bringe aber einen frischen Blick auf den sozialen Zusammenhalt unserer Stadt mit“, erklärt Kramm.

Die 47-jährige Diplom-Sozialpädagogin arbeitet in der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises. Die begeisterte Ausdauerläuferin ist verheiratet und hat drei Kinder.

FOTO: Bündnis90/Die Grünen Paderborn

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang