Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Gesundheit
In freudiger Erwartung auf die Geburt
Donnerstag, 08 August 2013

© BananaStock/ Thinkstock
© BananaStock/ Thinkstock

In freudiger Erwartung auf die Geburt

Der Gang zum Frauenarzt hat bestätigt: Sie sind schwanger. Die Freude ist groß, aber wann wird Ihr Baby tatsächlich das Licht der Welt erblicken? Unabhängig von der Ultraschall-Diagnostik beim Arzt lässt sich der Geburtstermin auch anhand einer Rechenformel selbst bestimmen.


...Anzeige...

Advertisement


Überlastung pflegender Angehöriger vermeiden
Montag, 24 Juni 2013

Neuer Initialpflegekurs beginnt am 12. Juli

Paderborn. Ab 12. Juli 2013 beginntim St.-Josefs-Krankenhaus Salzkotten einneuer Initialkurs für pflegende Angehörige. Das Angebot richtet sich speziell an „Einsteiger“, für die die Pflegesituation neu ist. Ziel des Kurses ist es, den Angehörigen die Entscheidung für eine häusliche Pflege zu erleichtern und sie dabei zu unterstützen, eine Überlastung durch die häusliche Pflegesituation zu vermeiden.

Laufen wirkt positiv auf Körper, Geist und Seele
Dienstag, 04 Juni 2013

Gesundheitsorientiertes Laufen hat positive Wirkungen auf die Gesundheit und das Gesundheitsempfinden. Regulieren von Blutdruck und Stoffwechsel, Stärkung des Muskel- und Skelettsystems, Verbesserung der Bewegungsfähigkeit sind Wirkungen des Laufens. Hinzu kommt – das zeigen Studien von Professor Alexander Weber vom Deutschen Lauftherapiezentrum (DLZ) – dass Läufer sich psychisch ausgeglichener, leistungsfähiger und im Ganzen gesünder fühlen.

10.01.2013 - Rentensprechtag bei der IKK classic
Mittwoch, 02 Januar 2013

Rentensprechtag bei der IKK classic
Klingenderstraße 24-26, 33100 Paderborn

Am Donnerstag, 10. Januar, findet in den Räumen der IKK classic in Paderborn, Klingenderstraße 24-26, in der Zeit zwischen 10:00 und 16:00 Uhr eine Rentenberatung statt.

Weihnachtsköstlichkeiten mit Vorsicht genießen
Mittwoch, 19 Dezember 2012

Zahnärzte raten: Weihnachtsköstlichkeiten mit Vorsicht genießen

Gladbeck. Gerade in der Weihnachtszeit ist für viele Menschen die Freude leider oft durch Zahnschmerzen getrübt. Dafür verantwortlich ist meistens die für Weihnachten typische "Ernährungsumstellung", die nicht wenigen auf die Zähne schlägt. "Gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt können für ältere Amalgamfüllungen zu einer echten Herausforderung werden, die die Füllungen oftmals nicht überstehen", weiß Zahnarzt Tim Becker vom Freien Verband Deutscher Zahnärzte in Westfalen-Lippe (FVDZ-WL).


<< < 1 2 3 4 5 6 > >>
Ergebnisse 21 - 25 von 28

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang