Gesundheit

Veranstaltungsreihe

„Ihre Gesundheit – Unser Beitrag“ im Evangelischen Krankenhaus St. Johannisstift Start der Veranstaltungsreihe 2017: Volkskrankheiten und Service im Fokus Paderborn. Die Veranstaltungsreihe „Ihre Gesundheit – Unser Beitrag“ des Evangelischen Krankenhauses St. Johannisstift findet auch 2017 für alle Interessierten statt. In diesem Jahr stehen bei den monatlichen Veranstaltungen Volkskrankheiten wie Schlaganfall, Diabetes, Schaufensterkrankheit und Demenzerkrankungen im […]

mehr
Die beiden Wirbelsäulenchirurgen Dr. Gregory Köppen und Dr. Carsten Schneekloth mit dem Roboter (grün leuchtendes Gerät) an einem Modell der Wirbelsäule
Behandlungsverfahren der Zukunft im Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn setzt bei Wirbelsäulenoperationen auf innovative Roboter-Technologie Das innovative Roboter-System RenaissanceTM von Mazor Robotics unterstützt die Ärzte bei Wirbelsäulenverschraubungs-Operationen. Das Brüderkrankenaus St. Josef Paderborn baut seine Expertise als überregionales Kompetenzzentrum im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie weiter aus. Das innovative Roboter-System RenaissanceTM von Mazor Robotics unterstützt die Ärzte bei Wirbelsäulenverschraubungs-Operationen und leistet einen wichtigen […]

mehr
Welt-Diabetestag

Welt-Diabetestag –Infotag im Ev. Krankenhaus St. Johannisstift Paderborn. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ihre Gesundheit – Unser Beitrag“ findet am Samstag, 19. November 2016, von 10 bis 13 Uhr im St. Johannisstift eine Aktion zum Welt- Diabetestag statt. Neben interessanten Vorträgen, für Betroffene, Angehörige und Interessierte, gibt es zahlreiche Infostände, die über Diabetes informieren und aufklären. […]

mehr
Zwischen Mitgefühl und Selbstfürsorge

Wege aus dem Gefühlswirrwarr Workshop für Angehörige und Freunde von psychisch erkrankten Menschen Im Rahmen der Tage der Psychiatrie, Psychotherapie und Beratung 2016 findet in der Selbsthilfe-Kontaktstelle (Bleichstr. 39a) am 26. Oktober von 16.00 Uhr – 19.00 Uhr ein Workshop für Angehörige und Freunde psychisch erkrankter Menschen statt.

mehr
Lebererkrankungen können auch im Alter oft gut behandelt werden

Hannover. Bereits im Jahr 1990 haben die Vereinten Nationen den 1. Oktober zum internationalen Tag für ältere Menschen erklärt. Mit zunehmendem Alter wird die Gesundheit und ihr Erhalt immer wichtiger. Dabei wird die Leber oft vernachlässigt. Das ist problematisch. „Die typischen Vorsorgeuntersuchungen bei älteren Menschen beziehen sich vor allem auf Darmkrebs, Brustkrebs und Prostatakrebs“, erläutert […]

mehr
Endlich wieder verständlich

Hörgeräte-Träger findet zur gewohnten Lebensqualität zurück FGH, 2016 – „Der Besuch beim Hörakustiker war eine meiner besten Ideen seit langem“, freut sich Hartmut B. über seine neuen Hörgeräte und fügt hinzu: „Jetzt verstehe ich endlich wieder, was die anderen sagen, gehe ohne Stress in fast alle Gesprächssituationen und merke, dass mein Leben wieder viel entspannter […]

mehr
Übergabe Anerkennungsurkunde Praxisnetz Paderborn
Praxisnetz Paderborn e.V. erhält offizielle “Netz”-Anerkennung

Das Praxisnetz Paderborn wurde Ende 2015 von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe als besonders förderungswürdiges Praxisnetz offiziell anerkannt. Das Praxisnetz Paderborn ist ein Zusammenschluss von über 100 Ärzten und Psychotherapeuten, darunter viele Hausärzte, Fachärzte aller Disziplinen und leitende Klinikärzte aus allen Paderborner Krankenhäusern.

mehr
Patientenwohl bleibt auf der Strecke

Dr. Herbert Anheier kritisierte zunehmende Ökonomisierung im Gesundheitswesen Großer Andrang bei einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des Linken Forums und der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB): Der ehemalige Chefarzt der chirurgischen Klinik des Paderborner Brüderkrankenhauses, Dr. Herbert Anheier, bekräftigte seine schon unlängst in seinem Buch "Arzt oder Ökonom – Wer hat das Sagen in unseren Kliniken?" geäußerte Kritik […]

mehr
Seminar zur Bewältigung von Stress

Soest. Fast jeder erlebt Stress und seelische Belastungen im Beruf, in der Familie und in der Freizeit. Sind diese Stressbelastungen häufig und intensiv, dann ist die seelische und körperliche Gesundheit gefährdet. Unter dem Titel “Stress lass nach“ bietet die Evangelische Frauenhilf ein Westfalen e.V. vom 14. und 15.11.2015, jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr ein […]

mehr
eHealth.NRW – Neues ZTG-Veranstaltungsformat

„eHealth.NRW“ – Neues ZTG-Veranstaltungsformat zeigt das digitale Gesundheitswesen in Nordrhein-Westfalen Düsseldorf / Bochum. Mit einem großen Fachkongress fand heute in Düsseldorf der Auftakt für eine Reihe von Veranstaltungen des ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin unter dem Label „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“ statt. Nordrhein-Westfalen unterstreicht damit den Anspruch, bundesweit Vorreiter bei der Einführung neuer […]

mehr
nach oben