Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Menschen mit Epilepsie
Mittwoch, 22 März 2017 | Autor: Renate Linn

„Menschen mit Epilepsie“ sind auch für Angehörige offen

Schon seit 2015 trifft sich die Selbsthilfegruppe „Menschen mit Epilepsie“ in Paderborn in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Paderborn. Die Gruppe trifft sich 14 tägig und möchte auf diesem Weg noch einmal Betroffene erreichen. Das Wissen um die Erkrankung ist wichtig, um sich angemessen zu verhalten. Deshalb sind sowohl Betroffene als auch Angehörige und Freunde willkommen ihre Sorgen und Nöte im geschützten Rahmen mit anderen zu besprechen.

Oftmals sind die Betroffenen Experten in eigener Sache, aber trotzdem hilft der Austausch mit anderen, um noch mal neue Tipps und Strategien im Umgang mit der Erkrankung zu bekommen. Nicht selten verschweigen Betroffene die Erkrankung in der Öffentlichkeit, um sich nicht den weit verbreiteten Vorurteilen aussetzen zu müssen. Daher ist ein Austausch mit gleich Betroffenen emotional entlastend. Neue Interessent/Innen sind herzlich willkommen.

Die Treffen finden dienstags um 16.00 Uhr statt. Anmeldungen bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Paderborn unter Tel. 05251/ 87 82 960
Oder per Mail an selbsthilfe-paderborn@paritaet-nrw.org

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang