Gesundheit

Vater fühlt dem Kind die Stirn.
Erweitertes Kinderpflege-Krankengeld in der Corona-Pandemie

Eltern im Kreis Paderborn können jetzt Anträge stellen. Kreis Paderborn. Das erweiterte Kinderpflege-Krankengeld kann jetzt ab sofort von den gesetzlich Krankenversicherten im Kreis Paderborn bei ihrer Krankenkasse beantragt werden. Darauf weist die AOK NordWest hin. „Wir wollen jetzt mit schnellen digitalen Lösungen den Eltern helfen, einfach und unbürokratisch an das Kinderpflege-Krankengeld zu kommen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter […]

mehr
Erste Impfung
Langersehnter Impfstart in den Krankenhäusern

Paderborn. Am Montagmorgen, 18. Januar, empfing die St. Vincenz-Krankenhaus GmbH die ersten 150 Impfdosen der Firma Biontech/Pfizer zur Immunisierung der Mitarbeiter gegen das Corona-Virus. „Wir freuen uns, dass es nun endlich klappt“, sind sich Hauptgeschäftsführer Dr. Josef Düllings, Dr. Martin Baur, Ärztlicher Direktor, und Pflegedirektorin Marion Schwerthelm einig. Da der gelieferte Impfstoff nicht für alle […]

mehr
Person hält Corona-Schnelltest in der Hand
Rotes Kreuz unterstützt Altenheime bei Corona-Schnelltests

Die Weihnachtszeit ist normalerweise die Zeit für Besuche bei Freunden und Verwandten. Nach langen, oft einsamen Monaten im Altenheim freuen sich daher viele alte Menschen im Kreis Paderborn besonders zu Weihnachten auf die Besuche ihrer Verwandten. Leider gehören sie gleichzeitig zur besonders gefährdeten Altersgruppe, so dass für den Besuch bei Mutter oder Vater, Oma oder […]

mehr
Frau liegt im Bett und hält sich den Bauch.
Deutlich weniger Norovirus-Fälle im Kreis Paderborn

Kreis Paderborn. Der Lockdown im Frühjahr und die strengen Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus lassen die Norovirus-Infektionszahlen im Kreis Paderborn deutlich purzeln: In den ersten zehn Monaten dieses Jahres wurden insgesamt nur 103 Fälle gemeldet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es insgesamt 305 Fälle. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller […]

mehr
Umfang wird mit Maßband gemessen.
Fast 60 Kilo leichter – neues Lebensgefühl nach Schlauchmagen-OP

Paderborn. Tanja Westhoff aus Schloss Neuhaus ist auf dem Weg in ein buchstäblich „leichteres“ Leben: Vor einem Jahr entschied sie sich für eine Operation, die ihr Leben verändern sollte: Durch eine Schlauchmagen-Operation in der Adipositas-Chirurgie des St. Vincenz-Krankenhauses verlor sie inzwischen stolze 57 Kilogramm und 40 Zentimeter Taillenumfang. Sie brach aus ihrem langjährigen Teufelskreis aus. […]

mehr
Prof. Dr. Tanja Rudolph, Oberärztin am Herz- und Diabetes-Zentrum in Bad Oeynhausen, und Dr. Detlef Michael Ringbeck, Chefarzt für Kardiologie
Medizin in der Abtei

Gesundheitsgespräch: Ärzte-Fortbildung über Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bad Driburg/Marienmünster. Zum bereits zehnten Mal hat der Kardiologe und Intensivmediziner Dr. Detlef Michael Ringbeck, Chefarzt der Medizinischen Klinik I am Klinikum Weser-Egge, St. Josef Hospital Bad Driburg, Allgemein- und Fachärzte zu seiner Herbstfortbildung in die Abtei Marienmünster eingeladen. Bei dieser Veranstaltung, die wegen der aktuellen Corona-Situation im großen Konzertsaal stattfinden […]

mehr
Zwei Männer stehen vor Gebäude, Einer mit Zertifikat in der Hand.
Duales Studium in der Pflege – viele Karrieremöglichkeiten

St. Vincenz-Campus für Gesundheitsfachberufe erhält Zertifikat der FH Münster Paderborn. Der St. Vincenz-Campus für Gesundheitsfachberufe erhielt nun eine Auszeichnung als „Akademischer Bildungspartner“ der FH Münster. Schon seit 12 Jahren besteht eine enge Kooperation zwischen den beiden Bildungsstätten. Sie geben den Studierenden die besten Voraussetzungen für den doppelten Abschluss mit: dem Bachelor of Science und dem […]

mehr
Suchthilfe in der Corona-Krise: “Hier wird Leben gerettet”

Westfalen-Lippe (lwl). Trinken wir in der Corona-Krise mehr Alkohol? Und was macht die aktuelle Notsituation mit drogenabhängigen Menschen? Zum Weltdrogentag am Freitag (26.6.) erklärt Frank Schulte-Derne von der Koordinationsstelle Sucht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), warum Corona für suchtmittelabhängige Menschen besonders gefährlich ist. Stimmt der Eindruck, dass viele Menschen in der Corona-Krise mehr Alkohol trinken? Frank […]

mehr
nach oben