Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Finanzen
So entgehen Sparer der Realzinsfalle
Dienstag, 27 März 2018

So entgehen Sparer der Realzinsfalle

Momentan stoßen viele Sparer immer wieder auf die beiden Begriffe Inflation und Realzinsfalle. Was es damit auf sich hat und wie Sparer sich gegen den Wertverfall ihres Geldes schützen können.

Inflation steht für Geldentwertung: Waren und Dienstleistungen werden in der Regel fortlaufend teurer. Mit dem Geld, das Verbraucher auf dem Konto haben, können sie also immer weniger kaufen. Dies fällt dem Einzelnen - auch weil es ein langsamer Prozess ist - zunächst nicht auf. Der Kontostand sinkt ja auch nicht, im Gegenteil, in einem aktuell sehr geringem Umfang bekommen Sparer auch noch Zinsen.

...Anzeige...

Advertisement


Online-Kredite
Mittwoch, 22 November 2017

Online-Kredite sind oft günstiger

Die Renovierung der Wohnung oder der Kauf eines neuen Autos – nur wenige Deutsche können sich Anschaffungen solcher Größenordnung ohne weiteres leisten. Häufig werden Kredite zur Finanzierung aufgenommen, wobei Online-Banken längst eine ernstzunehmende Alternative zur Hausbank geworden sind.


Einen Lebenstraum erfüllen - aber wie?
Mittwoch, 20 Juli 2016

Einen Lebenstraum erfüllen – aber wie?

©istock.com/ themacx
©istock.com/ themacx
Jeder hat doch so seinen absoluten Lebenstraum. Ein ausgedehnter Urlaub in den USA oder in Australien, ein neues Auto oder ein eigenes Haus samt Garten, der im Sommer bestens für Grillpartys geeignet ist. Einen Nachteil haben all solche Träume gemeinsam: Sie sind sündhaft teuer und mit einfach verdientem Geld kaum zu bezahlen. Wie kann man es trotzdem schaffen, den Lebenstraum zu realisieren und für einen Moment oder länger auf Wolke sieben zu schweben?


Absicherung für junge Erwachsene
Mittwoch, 11 Februar 2015

Auch ohne Schulfach „Finanzen“: Absicherung für junge Erwachsene

  • Individuelle Situation beachten
  • Beratungsangebote nutzen
  • „Freiwillig“ ist nicht gleich „unwichtig“

Münster. Wenn junge Erwachsene erstmals auf eigenen Füßen stehen und selbst für Themen wie Versicherungsschutz, Steuern und Vertragswesen verantwortlich sind, fühlen sie sich oft unzureichend informiert. Welche Versicherungen brauche ich wirklich? Muss ich eine Steuererklärung abgeben? Wofür bin ich als Mieter verantwortlich?

Welche Arten von Banken es gibt
Donnerstag, 08 August 2013

© Creatas Images/Thinkstock
© Creatas Images/Thinkstock

Welche Arten von Banken es gibt

Früher oder später eröffnet jeder Bundesbürger ein eigenes Konto, legt Geld beiseite oder nimmt vielleicht sogar einen Kredit auf. Für verschiedene Anliegen gibt es auch unterschiedliche Angebote – Grund genug, mal hinter das Bankensystem in Deutschland zu schauen.



<< < 1 2 > >>
Ergebnisse 1 - 5 von 6

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang