Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

4a der Comeniusschule Elsen erhält Klassenpreis
Mittwoch, 06 Dezember 2017 | Autor: ppb

Ausstellung aller eingereichten Bilder für den Rathaus-Adventskalender in der Kinderbibliothek

Comeniusschule in der KiBi
Comeniusschule in der KiBi
Die Arbeit und Mühe für den Rathaus-Adventskalender haben sich gelohnt: Die Kinder der Klasse 4a der Comeniusschule Elsen freuten sich sehr, dass sie für ihre gemalten Bilder den Klassenpreis erhielten. Zur Belohnung wurden sie vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing vergangenen Donnerstagvormittag in die Kinderbibliothek eingeladen.

Die Jury wählte unter allen 45 teilnehmenden Grundschulklassen die Klasse 4a der Comeniusschule Elsen aus, da besonders viele gut gezeichnete und vielfältige Motive von ihnen eingereicht wurden. „Die Bilder eurer Klasse haben der Jury besonders gut gefallen“, lobte der stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt und gratulierte den anwesenden Kindern der 4a. Insgesamt 920 Bilder der dritten und vierten Klassen standen dieses Jahr für den Rathaus-Adventskalender zur Verfügung.

Stolz begutachteten die Schülerinnen und Schüler der 4a ihre eigenen Kunstwerke im Eingangsbereich der Kinderbibliothek, hielten Ausschau nach dem selbst gezeichneten Bild und präsentierten es dem stellvertretenden Bürgermeister persönlich mit einer Erklärung zu ihrem Bild. Als kleines Geschenk erhielten sie für ihre Arbeit jeweils einen Lebkuchen-Weihnachtsmann. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Tüllmann freuten sich die Schülerinnen und Schüler über die Einladung und die Präsente. „Die Kinder waren sehr stolz, als wir erfahren haben, dass wir den Klassenpreis gewonnen haben. Und ich auch“, teilte Tüllmann mit und lachte.

Ein tolles Programm wurde für die einstündige Veranstaltung ebenfalls vorbereitet. Zu Beginn gingen die Schülerinnen und Schüler auf eine Entdeckungsreise und suchten in der mit 920 Bildern geschmückten Kinderbibliothek die Zeichnungen, die seit dem 1. Dezember im Rathaus-Adventskalender erscheinen. Mit Kakao, Saft und Keksen gestärkt begutachteten sie die bunten Kunstwerke in der Bibliothek.

„Von Jahr zu Jahr werden immer mehr Bilder für den Rathaus-Adventskalender eingereicht. Dementsprechend ist es für jeden ein Anreiz, dass neben den 24 Bildern auch eine gesamte Klasse mit vielen besonders schönen und ausgefallenen Bildern geehrt wird“, berichtete Sabine Davids vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing. Seit nun vier Jahren wird dieser Klassenpreis von der Jury verliehen.

Übrigens hängen alle in diesem Jahr gezeichneten Bilder an Wäscheleinen aufgereiht in der Kinderbibliothek aus und können gerne zu den Öffnungszeiten begutachtet werden.

FOTO: Die Schülerinnen und Schüler der 4a freuten sich gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Tüllmann ( zweite von links, stehend) sehr über den Klassenpreis: Der stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt (links, stehend) und Sabine Davids vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing (dritte von links, stehend) gratulierten den Kindern. Bildrechte: Stadt Paderborn,Fotograf: Lea Horstmann

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang