Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Sichere Renten?
Dienstag, 08 September 2015 | Autor: Manuel Leyva

Der Bluff mit den Kapitalversicherungen

Am 14. September 2015 spricht Matthias W. Birkwald MdB, rentenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, um 18:00 Uhr im Prinzenpalais in Bad Lippspringe über die solidarische Rentenversicherung sowie dem Bluff mit den Kapitalversicherungen.

Viele Menschen haben Angst vor Altersarmut. Der im Erwerbsleben erarbeitete Lebensstandard ist im Alter nicht sicher. Immer mehr Rentnerinnen und Rentner jobben, um über die Runden zu kommen. Wenn Sie das nicht mehr können, sind sie auf die sogenannte "Grundsicherung" angewiesen.

Trotz "Riester" und "Rürup" werden immer mehr Menschen mit niedrigen oder mittleren Einkommen im Alter von ihrer Rente nicht mehr leben können. Angesichts von Niedriglöhnen, prekärer Beschäftigung und Hartz IV wird vielen die Chance genommen, sich einen guten Lebensstandard und eine auskömmliche Altersvorsorge zu erarbeiten. Matthias W. Birkwald MdB spricht über eine Alternative: die Solidarische Rentenversicherung mit einer integrierten Solidarischen Mindestrente! DIE LINKE will Teilhabe sichern und Teilnahme ermöglichen, dass die Menschen am gesellschaftlichen Reichtum teilhaben und nicht mit Almosen abgespeist werden.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit Matthias W. Birkwald Fragen zu stellen.

Veranstaltungsort:

Prinzenpalais
Arminiuspark 11
33175 Bad Lippspringe

Parkmöglichkeiten gibt es am Kongresshaus in unmittelbarer Nähe zum Prinzenpalais.

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang