Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Aktuell
Weihnachten und Silvester aus der Sicht des Chemikers
Paderborn | Freitag, 08 Dezember 2006

Image Brennende Schneebälle und explodierende Tannenbäume im Audimax der Universität
Das Department Chemie der Universität Paderborn lädt Hochschulangehörige und Öffentlichkeit zu einer "Weihnachtsvorlesung" der besonderen Art ein. Am Donnerstag, 14.12., werden ab 18.15 Uhr im Audimax Prof. Dr. Heinrich Marsmann und Dr. Andreas Hoischen spektakuläre "Chemische Experimente rund um Weihnachten und Silvester" vorführen. Interessierte Schüler und Lehrer, Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte sind zu diesem kostenlosen Vortrag herzlich eingeladen.

...Anzeige...

Advertisement


Radfahrsicherheit in Paderborn - Vorsicht beim Abbiegen! "Toter Winkel!"
Paderborn | Freitag, 08 Dezember 2006

Im Stadtgebiet weisen zahlreiche Plakate auf die Gefahren beim Radfahren hin.
Im Stadtgebiet weisen zahlreiche Plakate auf die Gefahren beim Radfahren hin.
Seit über acht Monaten ist die Arbeitsgruppe Radfahrsicherheit aktiv, um das Radfahren in Paderborn sicherer zu machen. Die Arbeitsgruppe, die sich aus verschiedenen Organisationen zusammensetzt, die sich mit dem Thema Verkehrssicherheit befassen, hat in den letzten Monaten u. a. mit flächendeckenden Plakataktionen auf typische Gefahren für Radfahrer aufmerksam gemacht. Wie wichtig und aktuell das Thema ist, zeigen schon allein die in den letzten Jahren stark angestiegenen Unfallzahlen. Während es im Jahr 2003 339 Unfälle unter Beteiligung mit Radfahrern gab, sind es in diesem Jahr bis Ende September bereits schon 367 Unfälle gewesen.
Viele Problemstellen im Straßenbild Paderborns wurden bereits entschärft und weitere sind in Bearbeitung.

AOK-Nichtraucherwettbewerb "Be smart - Don't start": 2478 Klassen aus Westfalen-Lippe, 76 aus dem Hochstift dabei
Paderborn | Donnerstag, 07 Dezember 2006

Paderborn. Beim diesjährigen Nichtraucherwettbewerb "Be smart - Don't start" machen allein 2.478 Schulklassen aus Westfalen-Lippe mit. Damit steht Westfalen-Lippe wieder an der Spitze aller Bundesländer. Insgesamt haben sich bundesweit 11.995 Klassen angemeldet.

"Be smart - Don`t start" wird zum zehnten Mal in Deutschland , zum sechsten Mal in Westfalen-Lippe und in 21 weiteren Ländern durchgeführt. Der Wettbewerb richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 aller Schulformen. In Westfalen-Lippe organisieren den Wettbewerb die Schulen und Schulämter zusammen mit der AOK , die diesen Wettbewerb seit Jahren aktiv unterstützt.

Drei Verletzte und hoher Sachschaden auf der Paderborner Straße in Hövelhof
Hövelhof | Mittwoch, 06 Dezember 2006

Drei verletzte Menschen und hoher Sachschaden sind die Bilanz des Unfalls.
Drei verletzte Menschen und hoher Sachschaden sind die Bilanz des Unfalls.
(uk) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zwischen Hövelhof und Sennelager sind drei Autoinsassen verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von fast 60000 Euro.
Eine 20-Jährige Frau aus Hövelhof hatte gegen 10.47 Uhr die Paderborner Straße in Richtung Hövelhof befahren. An der Einmündung Heierweg wollte sie nach links abbiegen, musste aber zunächst noch den Gegenverkehr passieren lassen. Ein nachfolgender VW Golffahrer (79) erkannte die Situation zu spät und prallte auf das Heck des stehenden Renault Clio.

Maßnahmen gegen Gewalt an Schulen
Paderborn | Mittwoch, 06 Dezember 2006

Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Kreis Paderborn. (ik/mb) In nächster Zukunft werden die Schulleiterinnen und Schulleiter aller im Kreis ansässigen Schulen zu Konferenzen eingeladen. Handlungskonzepte sollen erarbeitet und schon existierende Informationen weitergegeben werden. In weiteren Schritten erhalten Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und die Schülerinnen und Schüler Hinweise zur Früherkennung von Gewalt, zur Verhinderung und zum Umgang mit Gewalt.

Das vereinbarten jetzt Landrat Manfred Müller und Schulamtsdirektor Jürgen Scherhans in einer Fachbesprechung mit Verantwortlichen der Polizei und Fachbereichsleitern der Kreisverwaltung.

Deutsche Literatur der Gegenwart - Judith Kuckart übernimmt 25. Gastdozentur für Schriftsteller - "Vom Vorteil des Stolperns"
Paderborn | Mittwoch, 06 Dezember 2006

Judith Kuckart. Foto: Renate von Mangoldt
Judith Kuckart. Foto: Renate von Mangoldt
Die in Dresden und Zürich lebende Autorin Judith Kuckart wird am Montag, 11.12.2006 die 25. Paderborner Gastdozentur für Schriftstellerinnen und Schriftsteller am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn übernehmen.

Die seit 1983 durchgeführte Veranstaltung richtet sich sowohl an Studierende als auch an alle literarisch Interessierten in Paderborn und Umgebung. Robert Schindel, Ulrich Woelk und Robert Menasse waren zuletzt als Gastdozenten in Paderborn.


<< < 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 > >>
Ergebnisse 997 - 1002 von 1022

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang