Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Aktuell
Stippvisite bei den britischen Panzergrenadieren auf dem Truppenübungsplatz Sennelager
Paderborn | Mittwoch, 29 November 2006

Foto: Staff Sergeant Rick Dawson, Media Ops
Foto: Staff Sergeant Rick Dawson, Media Ops
Rund 30 Zivilbeschäftigte des Hauptquartiers der 1. britischen Panzerdivision in Herford nahmen gestern die Einladung des britischen Infantriebattalions 1st Royal Regiment of Fusiliers an, um sich auf dem Truppenübungsplatz Sennelager ihre Ausbildung aus erster Hand anzuschauen.  

Das 1st Royal Regiment of Fusiliers ist in Celle stationiert und übt derzeit auf den Schiessbahnen des Truppenübungsplatzes Sennelager mit dem Schützenpanzer Warrior.

...Anzeige...

Advertisement


Frühjudentum und Urchristentum - Beitrag für Dialog zwischen Christen und Juden
Paderborn | Dienstag, 28 November 2006

Image Prof. Dr. Hubert Frankemölle, emeritierter Wissenschaftler des Instituts für Katholische Theologie der Universität Paderborn, hat letztes DFG-Projekt abgeschlossen
Stolz hält Prof. Dr. Hubert Frankemölle das Buch in den Händen: "Frühjudentum und Urchristentum, Vorgeschichte - Verlauf - Auswirkungen (4. Jahrhundert v. Chr. bis 4. Jahrhundert n. Chr.)" lautet der Titel, markant zu lesen in Weiß auf Rot. "Hinter diesen etwa 450 Seiten stecken 35 Jahre Lehr- und Forschungstätigkeit. Ohne meine vielen Helfer wäre das Buch trotzdem nicht erschienen", sagt Frankemölle. 25 Jahre lang arbeitete Frankemölle an der Universität Paderborn, zuvor war er akademischer Oberrat an der Uni Münster. "Das war mein letztes von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Projekt", stellt er nüchtern fest: Für eine weitere Antragstellung ist der emeritierte Professor mit 65 Jahren zu alt. Ihn stört das letztlich wenig. "Natürlich werde ich auch weiterhin schreiben!"

Rauschgift-Großhändler, Drogenkuriere und Zwischenverkäufer aufgeflogen
Paderborn | Dienstag, 28 November 2006

Kriminalkommissar Bernd Lahme führte die Ermittlungen gegen die Drogenbande. Beim Zugriff konnten etwa 8 Kilo Marihuana und fast 20.000 Euro Drogengeld beschlagnahmt werden.
Kriminalkommissar Bernd Lahme führte die Ermittlungen gegen die Drogenbande. Beim Zugriff konnten etwa 8 Kilo Marihuana und fast 20.000 Euro Drogengeld beschlagnahmt werden.
Über vier Zentner Cannabis eingeschmuggelt - Fünf Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Kreis Paderborn. (mb) Am Freitag und Montag haben Drogenfahnder der Paderborner Polizei nach mehrmonatigen Ermittlungen die Drahtzieher eines Rauschgifthändlerrings aus dem Raum Paderborn festgenommen. Knapp acht Kilo Marihuana und fast 20.000 Euro Drogengeld konnten sichergestellt werden. Der in Altenbeken lebende Organisator des Drogenhandels steht im Verdacht, seit Juli über vier Zentner Cannabisprodukte und große Mengen Amphetamine aus den Niederlanden eingeschmuggelt und verkauft zu haben. Fünf Männer sitzen in Untersuchungshaft.

Die Große Über 30-Party lädt zum Jahresfinale ein. Eintrittskarten zu gewinnen!
Paderborn | Dienstag, 28 November 2006

Image Während draußen die ersten Schneeflöckchen leise gegen das Fenster klopfen, sind drinnen in den Räumlichkeiten der Paderhalle Paderborn wieder tausende am Tanzen. Illusion? Wohl kaum! Denn am Samstag, dem 02. Dezember 2006 wird die Paderborner Über 30 Generation erneut kaum zu bremsen sein.

"Mit dem Motto "Zum Jahresende das Beste" werden wir uns auch bei unserer dritten Veranstaltung in diesem Jahr so gewaltig ins Zeug legen, dass unsere Gäste rundum zufrieden nach Hause gehen", sagt Partymacher Uwe Suberg, der im abgelaufenen Jahr Deutschland weit, über 160 dieser Events auf die Beine gestellt hat.

Kassel - Paderborn: Vermisste Jennifer Baier - Brulic in Kassel aufgegriffen
Paderborn | Montag, 27 November 2006

Die Suche nach der 15 jährigen Jennifer Baier - Brulic hat sich erledigt. Das Mädchen war Mitte September von einer Paderborner Jugendwohngruppe vermisst gemeldet worden.
Der Verdacht, dass sich die 15 Jährige im Raum Kassel aufhalte, hat sich bestätigt. Sie konnte von der Polizei noch am späten Abend des vergangenen Freitag im Kasseler Stadtteil Nordstadt aufgegriffen und anschließend behördlich untergebracht werden. Die Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt.

Wohnungen über Restaurant aufgebrochen
Salzkotten | Montag, 27 November 2006

(uk) Bei Wohnungseinbrüchen in der Salzkottener Innenstadt sind die Täter am Freitagnachmittag bei der Tatausführung offensichtlich von einem Bewohner gestört worden.
Bei den Tatorten handelt es um fünf Wohnungen, die sich in einem Haus an der Lange Straße oberhalb eines griechischen Restaurants befinden. Hier hatten die Täter in der Zeit zwischen 17.00 und 18.45 Uhr vier Wohnungstüren aufgebrochen und Bargeld erbeutet. In einem Fall war es zu einem Aufbruchsversuch gekommen.


<< < 171 172 173 174 175 176 > >>
Ergebnisse 1045 - 1050 von 1055

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang