Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Aktuell
AOK-Nichtraucherwettbewerb "Be smart - Don't start": 2478 Klassen aus Westfalen-Lippe, 76 aus dem Hochstift dabei
Paderborn | Donnerstag, 07 Dezember 2006

Paderborn. Beim diesjährigen Nichtraucherwettbewerb "Be smart - Don't start" machen allein 2.478 Schulklassen aus Westfalen-Lippe mit. Damit steht Westfalen-Lippe wieder an der Spitze aller Bundesländer. Insgesamt haben sich bundesweit 11.995 Klassen angemeldet.

"Be smart - Don`t start" wird zum zehnten Mal in Deutschland , zum sechsten Mal in Westfalen-Lippe und in 21 weiteren Ländern durchgeführt. Der Wettbewerb richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 aller Schulformen. In Westfalen-Lippe organisieren den Wettbewerb die Schulen und Schulämter zusammen mit der AOK , die diesen Wettbewerb seit Jahren aktiv unterstützt.

...Anzeige...

Advertisement


Drei Verletzte und hoher Sachschaden auf der Paderborner Straße in Hövelhof
Hövelhof | Mittwoch, 06 Dezember 2006

Drei verletzte Menschen und hoher Sachschaden sind die Bilanz des Unfalls.
Drei verletzte Menschen und hoher Sachschaden sind die Bilanz des Unfalls.
(uk) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zwischen Hövelhof und Sennelager sind drei Autoinsassen verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von fast 60000 Euro.
Eine 20-Jährige Frau aus Hövelhof hatte gegen 10.47 Uhr die Paderborner Straße in Richtung Hövelhof befahren. An der Einmündung Heierweg wollte sie nach links abbiegen, musste aber zunächst noch den Gegenverkehr passieren lassen. Ein nachfolgender VW Golffahrer (79) erkannte die Situation zu spät und prallte auf das Heck des stehenden Renault Clio.

Maßnahmen gegen Gewalt an Schulen
Paderborn | Mittwoch, 06 Dezember 2006

Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Kreis Paderborn. (ik/mb) In nächster Zukunft werden die Schulleiterinnen und Schulleiter aller im Kreis ansässigen Schulen zu Konferenzen eingeladen. Handlungskonzepte sollen erarbeitet und schon existierende Informationen weitergegeben werden. In weiteren Schritten erhalten Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und die Schülerinnen und Schüler Hinweise zur Früherkennung von Gewalt, zur Verhinderung und zum Umgang mit Gewalt.

Das vereinbarten jetzt Landrat Manfred Müller und Schulamtsdirektor Jürgen Scherhans in einer Fachbesprechung mit Verantwortlichen der Polizei und Fachbereichsleitern der Kreisverwaltung.

Deutsche Literatur der Gegenwart - Judith Kuckart übernimmt 25. Gastdozentur für Schriftsteller - "Vom Vorteil des Stolperns"
Paderborn | Mittwoch, 06 Dezember 2006

Judith Kuckart. Foto: Renate von Mangoldt
Judith Kuckart. Foto: Renate von Mangoldt
Die in Dresden und Zürich lebende Autorin Judith Kuckart wird am Montag, 11.12.2006 die 25. Paderborner Gastdozentur für Schriftstellerinnen und Schriftsteller am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn übernehmen.

Die seit 1983 durchgeführte Veranstaltung richtet sich sowohl an Studierende als auch an alle literarisch Interessierten in Paderborn und Umgebung. Robert Schindel, Ulrich Woelk und Robert Menasse waren zuletzt als Gastdozenten in Paderborn.

Archäologie gräbt Geschichte in Paderborn aus
Paderborn | Dienstag, 05 Dezember 2006

Ausstellung in der Universitätsbibliothek vom 4.- 30.12.2006
Studierende der Universität Paderborn zeigen in einer kleinen Ausstellung in der Unibibliothek in Zusammenarbeit mit der Stadtarchäologie und dem Museum in der Kaiserpfalz Ergebnisse einer Lehrgrabung und ihre neue Annäherung an die Geschichte.

Landrat und Bürgermeister setzen auf Ordnungspartnerschaft
Salzkotten | Montag, 04 Dezember 2006

Image (mb) Seit über sieben Jahren besteht die Ordnungspartnerschaft zwischen der Kreispolizeibehörde und der Stadt Salzkotten. Gemeinsame Streifen von Bezirksbeamten der Polizei und einem Ordnungsamtsmitarbeiter, sowie die Bürgeranlaufstelle prägen diese Partnerschaft.
Ihren Jahresbericht über die gemeinsame Arbeit stellten die drei Sicherheitskräfte jetzt ihren Behördenleitern vor. Landrat Manfred Müller und Bürgermeister Michael Dreier zogen eine positive Bilanz.
Foto: Die Stadt Salzkotten und die Kreispolizeibehörde Paderborn setzen auch in Zukunft ihre enge Zusammenarbeit fort. v.l.n.r.: Bürgermeister Michael Dreier, Landrat Manfred Müller, Ordnungsamtsmitarbeiter Johannes Henneken, Polizeioberkommissare Gerhard Meyer und Ulrich Kröger, Leiter des Ordnungsamts Carl Heinz Peters.


<< < 171 172 173 174 175 176 177 > >>
Ergebnisse 1039 - 1044 von 1062

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang