Zeitreisen am Heimathafen

Hangartage mit historischen Flugzeugen sowie Blaulichtoldtimer-Treffen auf der GATE 2019.

Zeitreisen am Heimathafen
©Quax-Verein

Zur GATE 2019 am Heimathafen sind in diesem Jahr zahlreiche historische Flugzeuge und Blaulicht-Fahrzeuge zu bestaunen. Passend zum Jubiläum „50 Jahre Paderborn-Lippstadt Airport“ finden vom 15. bis 16. Juni und damit parallel zur GATE 2019 die Hangartage des Quax-Vereins sowie das Blaulichtoldtimer-Treffen am Airport statt.

Zeitreisen am Heimathafen
©Quax-Verein

Von der historischen Propellermaschine bis zum Düsenjet: In diesem Jahr werden rund 25 Oldtimer-Flugzeuge aus den 1930er bis 1950er Jahren präsentiert. Die Maschinen können im Zuschauerbereich aus nächster Nähe besichtigt werden. Neben den Flugzeugen aus dem Hangar, werden weitere Oldtimer aus der Vereinsflotte extra zur Erlebnismesse eingeflogen. Als besonderes Highlight können die Zuschauer das weltweit einzige noch flugfähige Exemplar einer Bücker 180 „Student“ bestaunen. Das Sport- und Anfängerschulflugzeug des Herstellers Bücker kam 1937 zum ersten Mal zum Einsatz. Bei gutem Wetter können die Besucher der GATE auch an Rundflügen teilnehmen und so in die Welt des historischen Fliegens eintauchen. Tickets können vor Ort erworben werden.

Neben historischen Flugzeugen, kommen auch Liebhaber von Oldtimer-Fahrzeugen auf ihre Kosten: Die Blaulichtmeile setzt ihren Erfolg mit dem Oldtimer-Treffen in diesem Jahr fort. Präsentiert wird eine große und vielfältige Auswahl an Fahrzeugtechnik von Feuerwehren, Rettungsdiensten und des Katastrophenschutzes aus vergangenen Jahrzehnten. Zu sehen sind über 30 Großfahrzeuge und seltene Exemplare vom Trecker mit

Tragkraftspritzenanhänger TSA über Rüstwagen RW3 auf Magirus Uranus aus den 1960er Jahren bis hin zur Drehleiter DLK auf MAN Fahrgestell aus dem Baujahr 1938. Zwei besondere Highlights sind die Feuerwehrkräne aus den 1960er Jahren auf dem MagirusUranus Kranwagen KW16.

Die Organisatoren Tobias Strach und Fabian Nagelmeier, beides aktive Feuerwehrmänner bei der Feuerwehr Geseke und Initiatoren der Blaulichtoldtimer-Freunde-Geseke, freuen sich auf ein imposantes und tolles Blaulichtoldtimer-Treffen. Beide laden alle Feuerwehren,

Hilfsorganisatoren, private Sammler, Vereine und Interessierte herzlich ein, mit ihren Blaulichtfahrzeugen, Old- und Youngtimern sowie Lösch- und Rettungsgeräten an dem Treffen teilzunehmen.

nach oben