Schwanensee – Bolschoi Staatsballett Belarus

Schwanensee – Bolschoi Staatsballett Belarus

Do. 24. JANUAR 2013, 19.30 Uhr PaderHalle Paderborn

Grandioser Ballettabend mit Tschaikowskys Meisterwerk Schwanensee und Bolschoi Staatsballett Belarus. Kein Jahr ohne russisches Ballett. Auch in diesem Jahr reist eine der weltweit exzellentesten Compagnien wie die des Bolschoi Staatsballett Belarus an, um die Freunde traditioneller Ballettkunst mit Tschaikowskys Klassiker Schwanensee zu verwöhnen.

Beim Bolschoi Ballett kann man sicher sein, dass das russische Erbe nicht durch fremde Eingriffe verunstaltet wird. Das Ballett Schwanensee, das von mehrfach preisgekrönten Gewinnern internationaler Tanzwettbewerbe und einem renommierten Staatsballett mit graziöser Eleganz und athletischer Sprungfertigkeit getanzt wird, wurde vom legendären Starchoreografen Assaf Messerer für eines der exquisitesten Nationaltheater für Oper und Ballett neu interpretiert und gehört zu den berühmtesten Balletten des russischen klassischen Repertoires überhaupt. Dieses Ballett stellt höchste Ansprüche an das technische Können der Tänzer und die zahlreichen Höhepunkte, zu denen auch die Charaktertänze, Solo-Variationen, die Pas de deux Siegfrieds mit dem weißen Schwan im 2. Akt und mit dem schwarzen Schwan im 3. Akt mit der berühmten Serie von 32 Fouettés, der legendäre Tanz der vier Kleinen Schwäne und die Variationen der großen Schwäne gehören, sowie die schillernde Pracht von Bühnenbild und farbenfrohen Kostümen schaffen eine organische Einheit, die dieses vitale Meisterwerk voller Romantik und Lebensfreude vervollständigt, so dass der Besuch dieser Aufführung Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird. Nur wenige Ballettcompagnien stehen so wie die des Bolschoi Staatstheaters Belarus für die Wiege der russischen Kultur und Tradition, die durch höchste Qualität Weltruhm erlangt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rbi-konzerte.com. und unter www.owl-konzerte.de. Karten unter info@owl-konzerte.de

nach oben